OSGI Getting Started with Eclipse

Nachdem im letzten Artikel das OSGi Framework von Hand gestartet habe, kommt heute mal die Eclipse zum Zug.

Zunächst wählen wir „File -> New – >Plugin Project“ um den Plugin-Wizard anzuzeigen:
osgi01

Unser Projekt nennen wir „HelloOSGi“ als Target Platform wählen wir das OSGi Framework „Equionox“

osgi02

Hier noch kurz die Zusammenfassung bei der wir nichts verändern.

osgi03

Dann wählen wir aus den Templates das „Hello OSGi Bundle“

osgi04

Die Start und Stop Message kann jetzt noch angepasst werden.

osgi05

Dann wird das Plugin-Projekt erzeugt. Jetzt müssen wir es starten. Dafür gehen wir auf Run -> Run und erzeugen eine „OSGi Framework“ Run Target. Dieses läuft leider noch nicht out of the Box, so dass wir die gleichen Anpassungen wir in der config.ini machen müssen. Dafür öffnen wir mit Run -> Run Configuration die entsprechende Konfiguration und fügen unter Target nur die nachfolgend dargestellen Pakete hinzu.

osgi06

Jetzt können wir starten und es erscheint in der Console „Hello World“ bzw die Startmessage. Wenn wir „stop HelloOSGi“ eingeben, erscheint die „Goodbye World!!“ NAchricht und bei „start HelloOSGi“ erneut die „Hello World Nachricht.

osgi07

Damit können wir jetzt ein OSGi Plugin erzeugen und aus der Eclipse heraus starten.

Schreib einen Kommentar