Kinderschokolade

Folgendes Zitat hat mich inspiriert: „In einer 200g Jubiläumspackung sind die wichtigsten Bestandteile aus einem halben Liter Milch enthalten. Kinderschokolade heißt: mehr Milch, weniger Kakao“

Ok dann wollen wir doch mal rechnen.

Ein halber Liter Milch (3,5% Fett) hat 354 kcal und mit (1,5% Fett) sind es nur 255kcal.

Mal mit der Kinderschokolade dagegen gerechnet die mit 558kcal pro 100g angegeben ist.

Ergibt sich:

  • Milch 1,5% 255 kcal
  • Milch 3,5% 354 kcal
  • Kinderschokolade 1116 kcal

Grob mal überschlagen ist das prozentual ausgedrückt:

  • Milch 1,5% 100% 72%
  • Milch 3,5% 138% 100%
  • Kinderschokolade 437% 315%

Die Kinderschokolade hat damit so mal grob überschlagen das drei- bis vierfache an Kalorien wie die gute alte Milch.

Ein Mensch mit 80 kg verbraucht beim Joggen in 30 Minuten ca. 350kcal und beim Rad fahren ca. 400kcal.

Um den Unterschied zu einem halben Liter Milch wett zu machen müsste man also:

Milch 1,5% 1,5h Joggen oder 1h Rad fahren.

Milch 3,5% 1h Joggen oder 1h Rad fahren.

Alles natürlich zusätzlich gerechnet.

So und jetzt soll mir bitte noch jemand erklären warum ich zur Kinderschokolade greifen soll um mich mit Nährstoffen und Vitaminen zu versorgen, wenn es das alles in der Milch gibt?

Ach ja und das ganze noch in Euros ausgedrückt

Weihenstephan H-Alpemmlich 1l für 1,07€ ergibt dann ca 53 Cent

Kinderschokolade 100g für 0,79€ das ergibt dann 1,58 €

Das heißt die Kinderschokolade ist auch noch um rund 290% teuer als die Milch.

Also 300% mehr Kalorien und 290% mehr Preis für das selbe Ergebnis?? Die Antwort überlasse ich euch.

Ein Gedanke zu „Kinderschokolade“

Schreib einen Kommentar